Prophylaxe – Professionelle Zahnreinigung

Warum Prophylaxe bzw. PZR?

Unsere Praxis hat sich in vieler Hinsicht auf das Thema Prophylaxe, was übersetzt so viel wie „von vornherein ausschließen“ heißt, verschrieben. Schon vor der Jahrtausendwende haben wir mit als einer der ersten die professionelle Zahnreinigung in Bad Mergentheim durchgeführt. Schöne Zähne ein Leben lang zu haben ist sicher nicht nur ein Trend, sondern auch ein erreichbares Ziel für jedermann. Wir haben zwar heute durchaus die Möglichkeiten dazu, leider sind die modernen Ernährungsgewohnheiten diesem Ziel nicht immer zuträglich. Die größten Feinde unsrer Zahngesundheit sind heute die

  • Karies, dem Verlust von Zahnhartsubstanz durch bakteriell-chemische Auflösungs- und Entkalkungsprozesse
  • Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose genannt, einer Entzündung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates, bei dem es zur irreversiblen Zerstörung des Knochens, der die Zähne hält, kommt.

Was kann man gegen Karies und Parodontitis tun?

Für gesunde Zähne gibt es im wesentlichen drei wesentliche Säulen. Als erstes wäre natürlich die eigene Mundpflege zu nennen, die man tagtäglich durchführt, eine weitere wichtige Säule ist die Ernährung und als dritte Säule gilt die Prophylaxe, bei der neben der regelmäßigen Kontrolle beim Zahnarzt bei Bedarf auch die professionelle Zahnreinigung gehört. Dieses Konzept der Behandlung versuchen wir schon bei unseren kleinsten Patienten durchzuführen, denn so können wir schon frühzeitig das Bewußtsein und die Verantwortung für die eigene Zahnpflege und Mundgesundheit wecken.

Wie läuft eine Prophylaxe ab?

Auch bei bester Mundpflege gibt es bedingt durch Füllungen, Kronenränder, Fehlstellungen oder aber Vorschäden, wie Zahnfleischtaschen, immer wieder Nischen, wo sich Bakterien in Form eines Biofilms ablagern können. Diese Beläge und Ablagerungen können über Monate oder Jahre zu einem sehr stabilen Gebilde werden, in dessen Folge der umliegende Knochen als Folge von Entzündungen irreversibel abgebaut wir. Dieser Biofilm wird bei einer Professionellen Zahnreinigung mittels Ultraschall, schonenden Handinstrumenten, speziellen zahnmedizinischen Pulverstrahlgeräten bzw. Polituren von der Zahnoberfläche bzw. der Wurzeloberfläche entfernt.

Prophylaxe

Zusätzlich erklären wir Ihnen individuelle Schwachpunkte, beraten Sie ausführlich über Mundhygiene und erklären und zeigen den Umgang mit Zahnseide und Interdentalbürstchen.

Abschließend werden die Zähne noch mit speziellen Gelen  versiegelt, die ein erneutes Ablagern von Bakterien verzögern. Als angenehmer Nebeneffekt fühlen sich die Zähne angenehm glatt an und strahlen durch das Entfernen von Kaffee, Wein oder anderer Ablagerungen in neuem Glanz. So lassen sich Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischtaschen und andere Zahnkrankheiten wirkungsvoll bekämpfen. Ein Video zu Ablauf einer Zahnreinigung in unserer Praxis können Sie sich hier anschauen:


Wird die professionelle Zahnreinigung von der Krankenkasse bezahlt?

Viele Krankenkassen und Zahnzusatzversicherungen beteiligen sich auf Grund des nachgewiesenen Nutzens immer mehr an der Prophylaxe und bezuschussen die professionelle Zahnreinigung anteilig. Im Zweifel empfiehlt es sich, bei der eigenen Krankenkasse nachzufragen. Eine kleine Übersicht darüber gibt es unter folgendem Link (Stand Februar 2016)